TYPO3 / CONTENT: Anzeige von Übersetzungen ohne Parent bzw. Default Translation

Mit TYPO3 6.2 wurde das Typoscript Objekt CONTENT bzw. dessen Funktion „select“ um eine wunderbare Einstellung mit dem Namen „includeRecordsWithoutDefaultTranslation“ erweitert, die allerdings für manche Probleme sorgen kann.

Das Problem betrifft alle mehrsprachigen Seiten. Früher war es egal ob Inhaltselement – also tt_content Elemente – einen Parent bzw. eine Standardübersetzung haben oder nicht – das CONTENT Objekt hat sie alle geholt.
Seit TYPO3 6.2 ist das anders: Die Einstellung „includeRecordsWithoutDefaultTranslation“ ist standardmäßig deaktiviert und das muss man erstmal wissen, wenn plötzlich übersetzte Inhalte nicht mehr angezeigt werden, die nicht über „Standardinhalte übernehmen“ übersetzt wurden.

Das betrifft auch beliebte Funktionen wie styles.content.get, styles.content.getRight und styles.content.getLeft.

Damit diese wieder alle übersetzten Inhaltselemente anzeigen, gilt es möglichst am Anfang eurer Typoscript Konfiguration folgende Einstellungen vorzunehmen:

styles.content.get.select.includeRecordsWithoutDefaultTranslation = 1
styles.content.getLeft.select.includeRecordsWithoutDefaultTranslation = 1
styles.content.getRight.select.includeRecordsWithoutDefaultTranslation = 1

3 Kommentare

  • Vielen Dank für den wertvollen Hinweis. Anscheinend liegt es daran, dass meine engl. Übersetzung partout nicht erscheinen will.
    Leider weiß ich nicht, wie ich mein TS mit dieser Anweisung ergänzen muss.
    Anbei mein TS-Auszug:
    #———————————————————————————————
    styles.content.get.select.includeRecordsWithoutDefaultTranslation = 1
    lib.content < styles.content.get

    lib.field_content0 < styles.content.get
    lib.field_content0.select.orderBy = sorting
    lib.field_content0.select.where = colPos = 0
    lib.field_content0.select.languageField = sys_language_uid

    lib.field_content2 < styles.content.get
    lib.field_content2.select.orderBy = sorting
    lib.field_content2.select.where = colPos = 2
    lib.field_content2.select.languageField = sys_language_uid

    etc., etc.

    Kannst Du mir verraten, wie ich den Schnipsel formulieren muss, damit er "wirkt"?!?!
    Ich bedanke mich recht herzlich – S. Treptow

  • Hallo,

    in der Tat, das habe ich gesucht, eingebaut und probiert. Ja es ging. Es ließen sich Inhalte in den alternativen Sprachen anlegen, die keinen Ursprung (parent) haben. Doch … leider wurden die Inhalte nicht in der richtigen Reihenfolge im FE dargestellt. Ich blendete eines aus und es verschwand im BE. Ich kam nicht mehr zum Vorschein aber unter „Versteckte Inhalte einblenden“ stand eine (1) dahinter.

    Die Funktion ist aktuell äußerst buggy (TYPO3 7.4)

    http://typo3.toaster-schwerin.de/typo3_dev/2015_03/msg00022.html

    Wenn sich da was tut freue ich mich wie ein Berserker.

    Grüße und Danke für den Beitrag

     

Schreibe einen Kommentar zu Martin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Highlighting von Codes ist mit den Tags  [ts], [php], [html], [javascript], [xml] oder [code] möglich.