Archiv - Markierungen: Typoscript

TYPO3 / RTE: rel=“follow / nofollow“ von Links festlegen

Als SEO Optimierung einer TYPO3 Webseite ist es durchaus sinnvoll, bei der Verlinkung von auch das Relation Tag von Links entsprechend auf rel=“follow“ oder rel=“nofollow“ zu setzen. Wenn man sich ein wenig mit HTML auskennt, kann man im TYPO3 RTE (Rich Text Editor) auf HTML umschalten und das entsprechende Tag hinzufügen. Redakteuren ist dies jedoch nicht zuzumuten.

Mehr lesen

parsefunc: Links in Typolinks umwandeln

Wenn eure Redakteure hunderte Links hard-coded in HTML-Inhaltselementen eingetragen haben und dies erst kurz vor der Veröffentlichung bei der Aktivierung von RealURL auffällt, so dass keine Zeit mehr bleibt alle Links per Hand umzuschreiben, dann rettet dieses kleine Snippet vielleicht euren Allerwertesten.

Schön anzusehen ist der Doppelsplit (Split im Split) – es war mein erstes Mal. 😉

Mehr lesen

TYPO3 / CONTENT: Anzeige von Übersetzungen ohne Parent bzw. Default Translation

Mit TYPO3 6.2 wurde das Typoscript Objekt CONTENT bzw. dessen Funktion „select“ um eine wunderbare Einstellung mit dem Namen „includeRecordsWithoutDefaultTranslation“ erweitert, die allerdings für manche Probleme sorgen kann.

Das Problem betrifft alle mehrsprachigen Seiten. Früher war es egal ob Inhaltselement – also tt_content Elemente – einen Parent bzw. eine Standardübersetzung haben oder nicht – das CONTENT Objekt hat sie alle geholt.
Seit TYPO3 6.2 ist das anders: Die Einstellung „includeRecordsWithoutDefaultTranslation“ ist standardmäßig deaktiviert und das muss man erstmal wissen, wenn plötzlich übersetzte Inhalte nicht mehr angezeigt werden, die nicht über „Standardinhalte übernehmen“ übersetzt wurden.

Das betrifft auch beliebte Funktionen wie styles.content.get, styles.content.getRight und styles.content.getLeft.

Damit diese wieder alle übersetzten Inhaltselemente anzeigen, gilt es möglichst am Anfang eurer Typoscript Konfiguration folgende Einstellungen vorzunehmen:

styles.content.get.select.includeRecordsWithoutDefaultTranslation = 1
styles.content.getLeft.select.includeRecordsWithoutDefaultTranslation = 1
styles.content.getRight.select.includeRecordsWithoutDefaultTranslation = 1

Datensätze aus einer mm-Tabelle mit dem Typoscript cObject CONTENT ausgeben

In diesem Fall sind es spezielle Kategorien die für Seiten ausgewählt werden können.

temp.content = CONTENT
temp.content {
  table = tx_extension_domain_model_category
  select {
    pidInList = 65
    selectFields = tx_extension_domain_model_category.*
    join = tx_extension_pages_category_mm ON tx_extension_pages_category_mm.uid_foreign = tx_extension_domain_model_category.uid
    where.data = field:_ORIG_uid // field:uid
    where.intval = 1
    where.wrap = tx_extension_pages_category_mm.uid_local=|
    orderBy = tx_extension_pages_category_mm.sorting_foreign
    languageField = tx_extension_domain_model_category.sys_language_uid
  }
  renderObj = COA
  renderObj {
    10 = TEXT  
    10 {
      required = 1
      wrap = <span class="category-list">|</span>
      field = name
    }
  }
}

TYPO3 / FAL: Dateipfad auslesen und Inhalt einbinden mit FILE / FILES

Der File Abstraction Layer von TYPO3 ist geil. Allerdings hat sich durch die Referenzierung von Dateien auch im Typoscript vieles geändert. Die Zeit in denen IMAGE oder FILE Objekten, über ein „import“ oder „file“ ein fester Pfad zu Dateien gegeben werden konnte und als die Dateinamen noch direkt in „tt_content“ oder „pages“ standen sind leider vorbei.

Mehr lesen

« Ältere Einträge Aktuelle Einträge »